Suchen & Buchen Ändern & Login
Datum im Kalender auswählen Datum im Kalender auswählen
 Doppelzimmer  Einzelzimmer
 Erwachsene  Kinder
 

Historische Sehenswürdigkeiten

Schloss Solitude

Schloss Solitude liegt auf den Höhen südwestlich von Stuttgart mit prachtvollem Blick ins Unterland. In den Jahren zwischen 1764 und 1769 erbaut, ist es Mittelpunkt einer Gesamtanlage, die als Ausdruck fürstlichen Bauwillens im ausklingenden Rokoko zu den herausragenden Architekturensembles des 18. Jahrhunderts im deutschen Südwesten zählt. Schloss Solitude kann ganzjährig im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Solitude 1
70197 Stuttgart

offizielle Website

-

Zahnradbahn

Die gerade Verbindung ist bekanntlich die kürzeste. In Stuttgart heißt das extreme Steigungen zu überwinden. Vom Marienplatz nach Degerloch klettert seit 1884 die Zahnradbahn auf der bis zu 170 Promille steilen Strecke nach oben mit den prächtigsten Stuttgart-Panoramablicken.

Marienplatz 11
70178 Stuttgart

offizielle Website

-

Altes Schloss

Das im Stuttgarter Stadtzentrum gelegene Alte Schloss entstand als eine Wasserburg um 950. Heute beherbergt das schöne Renaissanceschloss das württembergische Landesmuseum, welches den Urlaubsgästen der Stadt die schwäbische Geschichte präsentiert.

Schillerplatz 6
70173 Stuttgart

offizielle Website

-

Neues Schloss

Nicht weit vom Alten Schloss entfernt findet der Besucher das Neue Schloss, das Anfang des 19. Jahrhunderts fertig gestellte Barockschloss. Das Neue Schloss Stuttgart wurde 1746 als repräsentative Barockresidenz für Herzog Carl Eugen von Württemberg begonnen. Nach vielfach unterbrochener Bauzeit war das Schloss jedoch erst 1806 unter König Friedrich I. fertig gestellt. Im Zweiten Weltkrieg hatte die Residenz schwere Schäden davon getragen. Erhalten blieben lediglich große Teile der Außenmauern. Wiederaufgebaut dient es heute der ministeriellen Verwaltung Baden-Württembergs. Die rekonstruierten Prunkräume im Hauptbau können ihm Rahmen von Sonderführungen besichtigt werden. Im Weißen Saal finden darüber hinaus Konzerte, Vorträge und Tagungen statt.

Schlossplatz 4
70173 Stuttgart

offizielle Website

-

Alte Staatsgalerie

Die an Kunst interessierten Urlauber erfreut die Alte Staatsgalerie mit Werken italienischer, deutscher und niederländischer Maler vom Mittelalter bis zum
19. Jahrhundert.

Konrad-Adenauer-Straße 30-32
70173 Stuttgart

offizielle Website

-

Schillers Geburtshaus

Das Geburtshaus Friedrich Schillers in Marbach ist ein typisches Handwerkerhaus aus den 1690-er Jahren. Es wurde wie fast alle Häuser in der Marbacher Altstadt auf den beim Stadtbrand 1693 geretteten Resten des Vorgängergebäudes errichtet. Zwei Besonderheiten aus dieser Zeit sind noch heute sehr gut zu erkennen.

Niklastorstraße 31
71672 Marbach am Neckar

offizielle Website

-

Schelling-Gedenkraum

Der 1775 in Leonberg geborene Friedrich Wilhelm Joseph Schelling gehört zu den bedeutendsten Philosophen des Abendlandes. In einer ständigen Ausstellung im Stadtmuseum zeigt der Gedenkraum Erstausgaben und Bildnisse des Denkers. Auf mehreren Texttafeln erhält der Besucher einen Überblick über das Leben Schellings. Eine kleine Sammlung von Sekundärliteratur weist auf die Bedeutung der Werke Schellings hin.

Pfarrstraße 1
71229 Leonberg

offizielle Website

-

Jagd- und Lustschloss Favorite

Schloss Favorite entstand in den Jahren 1717 bis 1723. Es steht in einem ausgedehnten Park, den der Herzog ursprünglich für eine Fasanenzucht hatte anlegen lassen. Frisoni umgab das Schlösschen mit einem Rondell, von dem aus sternförmig Schneisen den umgebenden Wald durchschnitten.

Favoritepark 1
71634 Ludwigsburg

offizielle Website

-

Fernsehturm Stuttgart

Der Fernsehturm in Degerloch ist nur wenige Autominuten vom Golden Leaf Hotel Stuttgart Airport & Messe entfernt. Am 5. Februar 1956 wurde der Stuttgarter Fernsehturm nach 20 Monaten Bauzeit als erster Fernsehturm der Welt in Betrieb genommen.
Das besondere Highlight: Das PanoramaCafé. In einem außergewöhnlichen Ambiente und mit einem großartigen Ausblick über die Dächer der Stadt können Sie sich unterhalb der Aussichtsplattform selbst gemachte Kuchen, Getränke oder kleine Speisen servieren lassen.

Jahnstraße 120
70597 Stuttgart

offizielle Website

-

Esslinger Burg

Die Burg ist 20 Minuten vom Golden Leaf Hotel Stuttgart Airport & Messe entfernt. Die Esslinger Burg war der nördlichste Teil der Stadtbefestigung. Von hier haben Sie einen phänomenalen Blick über die verschachtelte Dachlandschaft Esslingens sowie den Neckar. Trotz des Namens war die Burg nie Sitz eines Adelsgeschlechts gewesen.

Auf dem Schönenberg
73701 Esslingen

offizielle Website

-

Tübingen

Tübingen - Kleinstadt der Dichter und Denker mit historischer Altstadt. Durch die Altstadtgassen führen nur wenige Gehminuten hinauf zum Schloss Hohentübingen. Von hier kann das nächste Ausflugsziel schon aus der Ferne betrachtet werden. Tübingen besitzt ein außerordentlich reizvolles Umland mit einem ausgedehnten Netz an Rad- und Wanderwegen. Die Stadt liegt 30 Autominuten vom Golden Leaf Hotel Stuttgart Airport & Messe entfernt.

offizielle Website

-

Stiftskirche

Stuttgarts ältestes erhaltenes Gebäude und älteste evangelische Kirche, die Stiftskirche, mit zwei ungleichen Türmen steht im Zentrum des alten Stadtkerns. Beachtenswert ist das markante Glockengeläut. Die größte Glocke wiegt 5200 kg.

Stiftsstraße 12 
Johannes-Brenz-Platz
70173 Stuttgart

offizielle Website

-

Residenzschloss Ludwigsburg & Blühendes Barock

Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg (1693-1733), gerade 27 Jahre alt, legte 1704 in seinen Forsten 14 km nördlich von Stuttgart den Grundstein zu einem Jagdschlösschen. Daraus entstand bis 1733 seine imponierende Barockresidenz, die größte deutsche Schlossanlage, bestehend aus 18 Gebäuden mit insgesamt 452 Räumen in einem 32 Hektar großen Park.
Das Ludwigsburger Ensemble von Residenzschloss, Schlossgärten und den Lustschlössern Favorite und Monrepos gehört zu den herausragenden künstlerischen Leistungen des 18. Jahrhunderts. Mit seiner überaus kostbaren Ausstattung zählt das Residenzschloss zu den imposantesten und weitläufigsten Barockanlagen Europas und diente den Herzögen und Königen von Württemberg als Residenz.

1945 entstand das „Blühende Barock“. Die Blumenfülle rund ums Schloss und der Märchengarten wurden in den letzten Jahrzehnten von Hunderttausenden Besucherinnen und Besuchern geschätzt und bietet ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie.

Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg 

offizielle Website

-

Nach oben